La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Studien zur yezidischen Religionsgemeinschaft, Yezidische Helden


Éditeur : Dengê Êzîdiyan Date & Lieu : 2011, Oldenburg / Germany
Préface : Telim Tolan Pages : 350
Traduction : Chaukeddin Issa ISBN : 978-3-9810751-4-5
Langue : AllemandFormat : 135x205 mm
Code FIKP : Liv. Al.Thème : Général

Présentation Table des Matières Introduction Identité PDF
Studien zur yezidischen Religionsgemeinschaft, Yezidische Helden


Studien zur yezidischen Religionsgemeinschaft, Yezidische helden

Dieses Motiv des couragierten Handelns findet sich in der yezidischen Theologie wieder und erklärt wohl auch, dass die die yezidische Religionsgemeinschaft trotz zahlreich erlebter Pogrome noch heute existiert. Ihr selbst gebührt Heldenstatus.

Helden stehen stellvertretend für das, was in einer Gesellschaft als vorbildlich gilt und dem Allgemeinwohl zugutekommt. Insofern dienen sie als Leitbilder und Identifikationsfiguren. Die yezidische Helden haben gemeinsam, dass sie mit Tapferkeit und Klugheit einen unbeugsamen Kampf gegen die Ungerechtigkeit geführt haben. Sie gehören damit zum existenziellen geschichtlichen Erbe und Gedächtnis der Yeziden.

Leider haben die yezidischen Helden, die immer auch im Kampf für das Kurdentum ihre Taten begangen haben, keinen Einzug in die bisherige kurdische Geschichts-schreibung gefunden. Traurig macht die Tatsache, dass nicht selten fehlgeleitete muslimisch-kurdische Fürsten sich an der Verfolgung und der Ermordung der Yeziden beteiligt haben. Dies hat dennoch die Yeziden nie in ihrem Festhalten an ihre ethinische Identität und dem Glauben an einem freien Kurdistan erschüttert.



Fondation-Institut kurde de Paris © 2017
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues