La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Wie teuer ist die Freiheit?


Éditeur : ISP Date & Lieu : 1994, Köln
Préface : Pages : 232
Traduction : ISBN : 3-929008-56-4
Langue : AllemandFormat : 110x180 mm
Code FIKP : Liv. All. Sch. wie. 4764Thème : Général

Présentation Table des Matières Introduction Identité PDF
Wie teuer ist die Freiheit?


Wie teuer ist die Freiheit?

Lissy Schmidt (Milena Ergen)

ISP


Die Vorgeschichte des Aufstands - Die Haltung der kurdischen Bewegung während Krieg und Krise.

"Der Überfall öffnet ausländischen Interventionen Tur und Tor, für deren furchtbare Konsequenzen für das Land und die anderen Staaten der Region allein der Irak verantwortlich ist."

Dieser Satz stammt aus einer Erklärung der "Kurdistan-Front Irak" vom 3. August 1990, die gleichzeitig auch ihre bewaffneten Angriffe gegen die irakische Regierung einstellte und sich in ihren Lagern jenseits der irakisch-iranischen Grenze zusammenzog.
...



Die Journalistin Lissy Schmidt (Milena Ergen), Jg. 1959, wurde am 3. April 1994 in Irakisch-Kurdistan ermordet, wo sie seit 1991 lebte. Sie arbeitete als Korrespondentin für verschiedene deutsche Tageszeitungen, u.a. die Frankfurter Rundschau und den Berliner Tagesspiegel, und berichtete für verschiedene Rundfunk- und Fernsehanstalten aus den kurdischen Gebieten. Sie war "feste freie" Mitarbeiterin der französischen Nachrichtenagentur afp.

 

 



Fondation-Institut kurde de Paris © 2017
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues