La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Kurdistan und die Kurden - II


Éditeur : Pogrom Date & Lieu : 1986, Göttingen & Wien
Préface : Pages : 280
Traduction : ISBN : 3-922197-17-5
Langue : AllemandFormat : 125x190 mm
Code FIKP : Liv. Ger. Van. Kur (2). N° 2304Thème : Général

Présentation Table des Matières Introduction Identité PDF
Kurdistan und die Kurden - II

Versions


Kurdistan und die Kurden - II

Ismet Cherif Vanly


Pogrom


»Die Kleidung der Soldaten ist schlicht und unauffällig. Doch beim Einsatzbefehl geht ein Schlag durch die Körper der todesmutigen bärenstarken Männer. Sie recken sich, brüllen wie die Löwen und zielen. Ihre automatischen Wunderwaffen treffen immer. Unsere Helden werden, auch wenn sie die letzten Magazine leergeschossen haben, nicht ruhen, bis sie auch dem letzten Verräter die tödliche Lehre erteilt haben.«
(Zitat aus einem Bericht der türkischen Tageszeitung »Günes« vom 1. 4. 86)

»Wir wachten morgens auf und alle unsere Häuser waren umzingelt. Wir wurden von den Soldaten in die Volksschule gebracht und dort erst einmal verprügelt. Ihr helft den Anarchisten, sagten sie uns, ihr ernährt sie. Dann sagten sie »Jetzt übergießen wir euch und die Häuser mit Benzin und zünden alles an.< - Wir mußten alle dort bleiben, keiner durfte nach Hause gehen. Dann sagte der Kommandant zu den Frauen: »Ich lege euch nackt vor die Polizeiwache. Auf jeden von euch kommen fünf bis sechs Soldaten.! Und zu den Männern: »Und ihr seht zu.i — Jeder, der entkommen konnte, floh. Dann fingen sie an, die Kinder zu prügeln, und dann haben sie unsere Männer gefoltert.«
(Aus: »Günes«, 1. 4. 1986)



Fondation-Institut kurde de Paris © 2019
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues