La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Großmachtpolitik und Freiheitskampf


Auteur : Fadil Rasoul
Éditeur : Date & Lieu : 1988, Wien
Préface : Pages : 244
Traduction : ISBN : 3-900370-12-5
Langue : AllemandFormat : 125x210 mm
Code FIKP : Liv. Ger. Ras. Ero. N°1499Thème : Général

Présentation
Table des Matières Introduction Identité PDF
Großmachtpolitik und Freiheitskampf

Großmachtpolitik und Freiheitskampf

Fadil Rasoul

Junius


Seit Jahrzehnten kämpfen Kurden um die nationalen Rechte ihres Volkes: 20 Millionen Menschen, aufgeteilt auf fünf Staaten, ohne größere internationale Unterstützung.

Fadil Rasoul analysiert die internationale Konstellation der kurdischen Frage vom Zerfall des Osmanischen Reiches bis zum iranisch-irankischen Krieg. Er zeichnet die Geschichte der kurdischen freiheitsbewegung, vor alem im Irak, nach, die Positionen der Großmachte, der Staaten der Region, die wechselnden Biindnisse. Der Schwerpunkt liegt auf den Beziehungen zwischen den Kurden und der Sowjetunion: jener Großmacht, die — geopolitisch und ethnisch direkt betroffen — seit dem Zweiten Weltkrieg wie keine andere in den Konflikt eingegriffen hat.

Rasoul legt dar, wie die Sowjetunion, von der Oktoberrevolution bis zu Gorbatschow, ihre praktische Politik und ideologische Haltung gegeniiber der kurdischen Nationalbewegung je nach ihren sicherheitspolitischen und Großmachts-Interessen bestimmte und veranderte; wie ihre Schwenks den kurdischen Freiheitskampf beeinfluBten, wie die kurdische Freiheitsbewegung sich durch alle Biindnisse hindurch ihre Unabhangigkeit bewahren konnte.



Fadil Rasoul, geboren 1949 in Sulai-maniva/Irak, langjähriger Aktivist der kurdischen Nationalbewegung, seit 1982 in Europa, Politikwissenschaftler. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Analyse der Situation im Nahen Osten, Autor u. a. von „Irak-Iran. Ursachen und Dimension eines Konflikts“, Wien 1987, Fadil Rasoul ist Chefredakteur der Zeitschrift „Alhiwar“ (Dialog).

 


Identité


Fadil Rasoul

Großmachtpolitik und Freiheitskampf

Junius


Junius Verlags
Großmachtpolitik und Freiheitskampf
Kurdistan und die sowjetische Nahost-Politik
Fadil Rasoul

CIP-Titelaufnahme der Deutschen Bibliothek

Rasoul, Fadil:
Grossmachtpolitik und Freiheitskampf: Kurdistan u.d. Sowjet.
Nahost-Politik / Fadil Rasoul. - I. Aufl. - Wien: Junius, 1988

ISBN 3-900370-12-5

Gedruckt mit Unterstützung des
Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung in Wien

Junius Verlags- und VertriebsgesellschaftmbH
Brunnengasse 3, A-1160 Wien
Copyright 1988 by Junius Verlags- und
VertriebsgesellschaftmbH, Wien
Alle Rechte Vorbehalten
Umschlaggestaltung: Johann Th. Ambrözy, Wien
Titelfoto: Votava, Wien
Druck: Rema Print, Wien

ISBN 3-900370-12-5
Erste Auflage September 1988




Fondation-Institut kurde de Paris © 2019
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues