La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Kirkuk: Test für Iraks Stabilität


Auteur : Birgit Cerha
Éditeur : Institut für Kurdologie Date & Lieu : 2009, Wien
Préface : Pages : 130
Traduction : ISBN : 3-902185-18 X
Langue : AllemandFormat : 135x195 mm
Code FIKP : Liv. Ger. Cer. Kir. N° 2610Thème : Général

Présentation Table des Matières Introduction Identité PDF
Kirkuk: Test für Iraks Stabilität


Kirkuk: Test für Iraks Stabilität

Birgit Cerha

Institut für Kurdologie

IFAMO (Information, Forschung, Analyse Mittlerer Osten) wurde von der Mit-tel-Ost-Expertin Birgit Cerha, seit 1982 Korrespondentin in der Region für zahlreiche führende deutschsprachige Zeitungen („Die Zeit“, „Die Weltwoche“, „Handelsblatt“, „Die Welt“, „Frankfurter Rundschau“, „Salzburger Nachrichten“ u.a.). IFAMO ist ein Team von unabhängigen Journalisten, die alle über intensive Erfahrung im Mittleren Osten verfügen und - in vorerst unregelmäßiger Folge - jeweils ein brennendes Thema darstellen und analysieren.
IFAMO publiziert umfangreiche Analysen und Hintergrundinformationen zu aktuellen Problem- und Entwicklungsbereichen des Mittleren Ostens. Ziel ist es, die Zusammenhänge politischer, sozialer, ökonomischer und kultureller Entwicklungen und die Ursache von Krisen in anschaulichem Stil ausführlicher zu erläutern, als dies die Medien vermögen. IFAMO soll eine Lücke im deutschsprachigen Raum schließen. Eines unsere Schwergewichte wird die Präsentation von Personen sein, die in der westlichen Öffentlichkeit wenig oder zu wenig Beachtung finden, jedoch bedeutende Beiträge zur zivilisatorischen Entwicklung ihrer Länder und zur Völkerverständigung leisten. Im Sinne einer Friedensförderung will IFAMO einen Beitrag zum besseren Verständnis für diese wichtige Region und ihre explosiven Konflikte leisten.
Unsere Berichte werden im Internet publiziert und sind frei zugänglich. Auf Bestellung können wir auch exklusive Beiträge über spezielle Themen in Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Russisch und Kurdisch gegen Bezahlung zur Verfügung stellen.
Zielgruppen sind Meinungsbildner, politische Gestalter, in der Region engagierte Organisationen und Wirtschaftstreibende, sowie Studenten.



Fondation-Institut kurde de Paris © 2021
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues