La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Ein vergessener Holocaust


Auteur : Gabriele Yonan
Éditeur : Gesellschaft für bedrohte Völker Date & Lieu : 1989, Gottingen & Wien
Préface : Pages : 422
Traduction : ISBN : 3-922197-25-6
Langue : AllemandFormat : 130x190 mm
Code FIKP : Liv. Ger. Yon. Ein. 1764Thème : Général

Présentation Table des Matières Introduction Identité PDF
Ein vergessener Holocaust


Ein vergessener Holocaust

Gabriele Yonan

Gesellschaft für bedrohte Völker


Vernichtung und Vertreibung der christlichen Assyrer aus ihren historischen Siedlungsgebieten in der Türkei und Persien während des Ersten Weltkrieges sind Gegenstand dieser ausführlichen und detaillierten Dokumentation. Anders als der gleichzeitig an den Armeniern verübte Völkermord zählt der Holocaust an den christlichen Assyrern jedoch zu jenen Verbrechen an der Menschheit, die weitgehend in Vergessenheit geraten sind. Diese Lücke zu füllen, ist das Anliegen der Autorin.

Deutlich wird, daß die Assyrer Opfer der jungtürkischen nationalistischen Politik waren, in gleichem Maße entlarvend sind jedoch auch die Dokumente über die Haltung der Westmächte, Deutschlands etwa, das durch Reorganisation und Koordination der türkischen Armee entscheidend zum Aufbau der Infrastruktur beitrug, die den Holocaust erst ermöglichte. Berichte von Diplomaten, Tagebuchaufzeichnungen und Briefe von Missionaren sowie Augenzeugenberichte von überlebenden Assyrern dokumentieren eindringlich das erschütternde Ausmaß der Pogrome.

Ergänzt wird der Band durch eine kurze Religions- und Kulturgeschichte der Assyrer, eine Schilderung der Rolle des Völkerbundes und eine ausführliche Bibliographie mit Zeittafeln und Register.



Gabriele Yonan, geboren 1944, wuchs in Berlin (Ost) auf und studierte ab 1970 an der FU-Berlin (West) Iranische Philologie, Islamistik, Arabistik und Semitistik. Mit zahlreichen Publikationen hat sie das Schicksal der Assyrer bis in die Gegenwart dokumentiert, darunter auch mehrere Gutachten, die sie im Auftrag der Gesellschaft für bedrohte Völker erstellte, deren Mitglied und ehrenamtliche Mitarbeiterin sie seit langem ist. Sie verdeutlichen einen weiteren Schwerpunkt ihres Engagements: den Einsatz für assyrische Flüchtlinge in der Bundesrepublik.



Fondation-Institut kurde de Paris © 2019
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues