La bibliothèque numérique kurde (BNK)
Retour au resultats
Imprimer cette page

Öffentliche Meinung


Éditeur : Freien Universität Berlin Date & Lieu : 1978, Berlin
Préface : Pages : 660
Traduction : ISBN :
Langue : AllemandFormat : 150x210 mm
Code FIKP : Liv. Ger. Kuc. Off. N° 2600Thème : Général

Présentation
Table des Matières Introduction Identité PDF
Öffentliche Meinung

Öffentliche Meinung

Hannelore Küchler

Freien Universität Berlin

Was ist das? Einzelne können dazu Hinweise geben, aber es ist mehr als die Summe dieser Hinweise, Es ist in einer Erscheinungsform leicht veränderlich, in anderer möglicherweise über lange Zeit konstant. Es ist in seiner Existenz real, aber nur indirekt erkennbar ... Diese rätselhaften Merkmale könnten noch durch weitere und ähnliche ergänzt werden, aber - entsprechend der Themenstellung dieser Arbeit - liegt die Lösung nahe: Es handelt sich um das Phänomen "Öffentliche Meinung".
Vor mehr als 200 Jahren ist der Begriff "öffentliche Meinung" geprägt worden, seit etwa 150 Jahren wird dieser Begriff und das Phänomen, das er fassen soll, systematisch untersucht, seit etwa 80 Jahren gibt es historische Untersuchungen zur Entwicklung dieses Begriffes (1), seit etwa 40 Jahren und mit andauerndem Enthusiasmus wird auf öffentliche Meinung und ihre kurzfristige Entwicklung durch Repräsentativumfragen geschlossen. Dennoch liegt weder eine umfassende Theorie zur öffentlichen Meinung vor, noch eine zusammenfassende Prablemgeschichte. Zum Bedauern vieler ist ...


Table des Matières


Inhaltsverzeichnis

Vorwort / i-iii

Teil A: Theoretisch-Methodologische Betrachtung
I. Zur Problematik der öffentlichen Meinung / 1
II. Theoretischer Orientierungsrahmen
a. Grundlegung / 20
b. Öffentliche Meinung als Teil und Ausdruck des
gesellschaftlichen Prozesses / 22
c. Die These vom thematischen Bezug / 27
d. Die These vom konformistischen Druck / 46
e. Die Meinungsführerthese / 58
f. Zusammenfassung / 67
III. Methodologische Schlußfolgerungen / 70

Teil B: Exemplarische Untersuchung zum Selbstverständnis der Kurden
Vorbemerkung / 86
I. Einführung
a. Zur Grundgesamtheit: die Kurden / 87
b. Zum Thema der Untersuchung / 112
c. Vorstellung von Hypothesen zum Selbstverständnis der Kurden / 116
d. Zum herangezogenen Material und den wesentlichen Aspekten der Materialsammlung / 117
e. Zum Fortgang der Untersuchung / 127
II. Materialien zum Selbstverständnis der Kurden aus der Vergangenheit (bis Ende des 19, Jahrhunderts) / 129
III. Das Selbstverständnis der Kurden in der Zeit von 1900 bis Ende des II. Weltkrieges
a. Zur Struktur der kurdischen Öffentlichkeit / 147
b. Inhalte öffentlicher Meinung zum Thema "Wir" und ihr relatives Gewicht im Prozeß der Entwicklung / 159
c. Zusammenfassende Betrachtung / 217
IV. Das Selbstverständnis der Kurden in der Zeit nach dem II. Weltkrieg bis zum Niedergang der Revolution im irakischen Kurdistan (1975)
a. Zur Struktur der kurdischen Öffentlichkeit / 224
b. Inhalte öffentlicher Meinung zum Thema "Wir" und ihr relatives Gewicht im Prozeß der Entwicklung / 234
c. Zusammenfassende Betrachtung / 323
V. Zur gegenwärtigen öffentlichen Meinung unter den Kurden zum Thema "Wir" und Ausblick / 333

Anhänge

Ausführliches Inhaltsverzeichnis zu den Anhängen / 342-345

Anhänge zu Teil A - I: Abkürzungen / 346
II: Literaturverzeichnis / 347
Anhänge zu Teil B - I: Zur Transkribierung / 363
II: Abkürzungen / 364
III: Tabellen / 367
IV: Dokumente / 438
V: Karten und graphische Darstellungen / 523
VI: Anmerkungen / 533
VII: Literaturverzeichnis / 632




Fondation-Institut kurde de Paris © 2019
BIBLIOTHEQUE
Informations pratiques
Informations légales
PROJET
Historique
Partenaires
LISTE
Thèmes
Auteurs
Éditeurs
Langues
Revues